04

PHOENIX Real Estate Development GmbH

Partner - Entwickler
04

Phoenix

Einzigartige Immobilienprojekte mit höchsten Ansprüchen an Architektur, Standortqualität und Flächenkonzepte. Dafür steht die Phoenix Real Estate Development GmbH. Als David unter den Goliaths der Immobilienbranche entwickeln wir erfolgreich hochwertige und oft hoch komplexe Gewerbeimmobilienprojekte mit den Schwerpunkten Frankfurt am Main und Stuttgart.

Individuell konzipiert für die spezifischen Anforderungen und Chancen des jeweiligen Standorts. Im fairen und offenen Dialog mit Nachbarn, Politik und Verwaltung. Für die jeweils bestmögliche Lösung. Schlanke Strukturen und kurze Entscheidungswege machen uns dabei besonders schnell und flexibel – für die notwendige Rückendeckung sorgen unsere Mitgesellschafter: die Zech Group und die Deutsche Immobilien Holding AG.

Partner - Architekt
04

Jo. Franzke Architekten

Für das 1990 errichtete Bürogebäude, das in die Jahre gekommen wirkte, haben Jo.Franzke Architekten eine neue, zurückhaltende und zeitlos anmutende Gestaltung erarbeitet. Alle bislang negativ ausgebildeten Ecken des Kubus wurden geschlossen und mit hellem Kalkstein verkleidet. Nach jeder Himmelsrichtung hin wurde je ein über alle Regelgeschosse reichendes Fenster ausgebildet, das durch Metallprofile eine filigrane und ruhige Kassettierung erfährt, die den Fassadenaufbau des Nachbargebäudes aufgreift.

Die massiv ausgebildeten, hermetisch anmutenden Ecken des Gebäudes stehen in harmonischem Kontrast zu den fein gearbeiteten Fensterprofilen und der Transparenz der Fensterflächen. So liefert das Gebäude auch ein Beispiel dafür, dass Stein und Glas, zwei Materialien, die in der Architektur häufig als einander entgegengesetzte begriffen wurden, sich auf selbstverständliche Weise ergänzen können.

Partner - Innenarchitekten
04

Ippolito Fleitz Group

Die Innenarchitektur stammt von Ippolito Fleitz Group, die als Identity Architects eine unverwechselbare Designsprache für das Interieur des SOLO WEST geschaffen haben. Hochwertige, warme und sinnliche Materialien wie Natursteinböden, Leder und Holzverkleidungen heißen den Besucher im Foyer willkommen und erzeugen im ganzen Gebäude eine edle, zeitlos-moderne Atmosphäre. Die imposante Raumhöhe des Foyers wird hierbei zusätzlich durch eine verspiegelte, gefaltete Decke und vertikale Holzlamellen an den Wänden betont. Das Lamellenthema wiederum wird zum Refrain des Hauses und setzt sich einheitlich in den Aufzugsvorräumen fort.

Für die zentralen Bereiche der Geschosse können die Mieter aus unterschiedlichen Gestaltungsvarianten wählen, die sich in ihrer jeweiligen Farb- und Materialwelt in das einheitliche Gesamtbild des SOLO WEST fügen. Neben dem ästhetischen Anspruch steht dabei immer auch die Funktionalität der Materialien im Vordergrund: So sorgen hochflorige Teppiche und perforierte Deckenelemente nicht nur für einen edlen Look, sondern auch für eine optimale Raumakustik.